Ihr Warenkorb
keine Produkte
  • Feststellbremse
  • Ersatzrad
  • Feststellbremse
  • Ersatzrad
Die Adresse für gute Bollerwagen!

Bollerwagen für Groß und Klein. Unsere Bollerwagen mit Luftbereifung haben sogar im Urlaub am Strand einen leichten Lauf. Langlebigkeit ist selbstverständlich und egal ob hohe Tragkraft, oder leichter Transport für Sie wichtig sind, wir haben für jeden Einsatzzweck den passenden Bollerwagen!

Nie mehr Getränkekisten schleppen! So ein Bollerwagen macht einem das Leben wirklich leichter. Qualität zu TOP-Preisen!

Kauf ohne Risiko, da versandkostenfreie Lieferung und 1 Monat Rückgaberecht mit gratis Rücksendung!
 

Unsere Empfehlungen

Bollerwagen extra groß ECKLATRAK-XXL

Bollerwagen extra groß, ECKLATRAK-XXL

219,00 EUR
Bollerwagen

Bollerwagen groß, Long-Trailer von ECKLA

199,00 EUR
Bollerwagen

Bollerwagen groß, Fun Trailer Long...

219,00 EUR
Bollerwagen Eckla-XXL-Fun

Bollerwagen extra groß, ECKLA-XXL-FUN...

239,00 EUR

Was ist eigentlich so ein Bollerwagen genau?

Ein Bollerwagen ist ein handgezogener Wagen mit einem Kastenaufbau, vier Rädern und einer Deichsel. Er wird heute gerne von Kindern zum Spielen, von Eltern zum Transport des Nachwuchses inklusive dessen Verpflegung bei Ausflügen, oder von Gruppen zum Transport von Verpflegung bei Wanderausflügen benutzt.

Früher war der Bollerwagen ein echtes Transportmittel im Alltag, wobei sich aktuell auch wieder ein Trend abzeichnet, dass Bollerwagen auch heute wieder vermehrt für alltägliche Aufgaben wie Einkauf und Gertänketransport, oder zum Zeitungen Austragen, eingesetzt werden. Ein Bollerwagen kann auch als Handwagen oder Handkarren bezeichnet werden.

Seine Bezeichnung hat der Bollerwagen wahrscheinlich von dem bollernden, polternden Geräusch, das seine früher mit Eisen beschlagenen Holzräder auf dem Kopfsteinpflaster machten. In den Niederlanden ist der Bollerwagen auch als Bolderkar bekannt, was soviel wie "polternde Karre" bedeutet.

Die Ausführungen der Wagen sind heute sehr unterschiedlich. Von einfachen Wagen mit Rohrrahmen, Kunststoffrädern und sonstigen Kunststoffteilen, über hochwertige Wagen komplett aus Holz mit Edelstahl-Achsen und Schrauben bis hin zu Wagen mit großen, kugelgelagerten Metallrädern für den Transport von schweren Lasten ist am Markt alles zu bekommen. Es gibt sogar leichtgewichtige, faltbare Bollerwagen, die ähnlich wie ein Kinderwagen zusammengeklappt werden können, oder Bollerwagen mit Hinterachslenkung und Verdeck um damit um jede noch so enge Ecke fahren und auch bei schlechtem Wetter eingesetzt werden zu können.

Bollerwagen werden auch gerne modifiziert und mit Leuchten und Soundsystemen, Zapfanlagen oder sogar angebauten Grills bestückt.

Bei den Kohlfahrten in Norddeutschland werden traditionell in einem Bollerwagen alkoholische Getränke mitgenommen, die anlässlich der Spiele wie Boßeln oder Kloatscheeten, sowie sonstiger Unterbrechungen der Wanderung, ausgeschenkt werden. Außer bei Kohlfahrten findet der Bollerwagen auch bei Vatertags- und Maitouren für den Transport von Getränken und Proviant, wie z.B. Grillgut, seinen Einsatz.

Als Leiterwagen bezeichnet man einen Bollerwagen mit geleitertem Aufbau.

Verwendet wurden Leiterwagen hauptsächlich in der Landwirtschaft für Heu- und Strohtransporte. Deshalb werden große Leiterwagen umgangssprachlich auch Heuwagen genannt.

Durch den offenen Aufbau sind sie nur für den Transport von Gütern geeignet, die groß genug sind um nicht zwischen den Leitersprossen hindurchzufallen.

Weitere Infos auch bei Wikipedia.